18 Juli 2021

Brand in Impfzentrum in S├╝dwestfrankreich

In einem Impfzentrum im S├╝dwesten Frankreichs hat es gebrannt. Das Feuer in Urrugne wurde vermutlich absichtlich gelegt, berichtete der franz├Âsische Sender France Bleu unter Verweis auf den zust├Ąndigen Staatsanwalt am Sonntag. Demnach stand ein Teil des Zeltes des Impfzentrums in der Nacht auf Sonntag in Flammen. Frankreichs Innenminister G├ęrald Darmanin verurteilte den Vorfall auf Twitter. Die Verantwortlichen m├╝ssten hart bestraft werden.

Erst am Vortag war Frankreichs Premierminister Jean Castex in den S├╝dwesten gereist und hatte ein Impfzentrum etwa 20 Kilometer vom sp├Ąteren Brandort entfernt besucht. Dem Sender France Info zufolge hatte es bereits in der Nacht auf Samstag einen Anschlag auf ein Impfzentrum gegeben. Die Einrichtung im s├╝d├Âstlichen Lans-en-Vercors sei verw├╝stet worden.

(text:sda/bild:unsplash)