13 M├Ąrz 2021

Bolschunow eine Klasse f├╝r sich

Im zweitletzten Rennen des Langlauf-Weltcups ├╝ber 15 km in der klassischen Technik in Silvaplana ist der Russe Alexander Bolschunow eine Klasse f├╝r sich.

Er siegte mit einem Vorsprung von 18,4 Sekunden vor dem norwegischen Erzrivalen Johannes H├Âsflot Klaebo. Bester Schweizer war im Oberengadin Dario Cologna. Der vierfache Olympiasieger belegt mit 43 Sekunden R├╝ckstand den 14. Platz. Die ├╝brigen Einheimischen verpassten die Punkter├Ąnge (die ersten 30).

Am Sonntag findet zum Abschluss dieser Weltcup-Saison auf der leicht modifizierten Strecke des Engadin Skimarathon der Wettkampf ├╝ber 50 km statt. Bolschunow nimmt das Rennen als Erster in Angriff und d├╝rfte in dieser Form nur schwer zu bezwingen sein.(text:sda/bild:imago)