30 Juni 2021

Berset rechnet mit steigenden Fallzahlen im Herbst

„Wir gehen davon aus, dass die Fallzahlen im Herbst wieder steigen“, sagte Gesundheitsminister Alain Berset am Mittwoch vor den Medien in Bern. Deshalb habe der Bundesrat eine erste Planung f├╝r die kommenden Monate vorgenommen.

„Die Saisonalit├Ąt, Reisen ins Ausland, die Anzahl nicht geimpfter Personen und neue Virusvarianten sind die Gr├╝nde daf├╝r, dass die Zahlen im Herbst wieder ansteigen k├Ânnten“, sagte Berset.

Mit den neuen Varianten, die auftreten, sei das Impfen noch wichtiger geworden. „Fr├╝her oder sp├Ąter werden wir alle mit dem Virus in Kontakt kommen, sei es mit einer Impfung oder einer Ansteckung“, erkl├Ąrte Berset.

Nun habe der Bundesrat erstmals die M├Âglichkeit ├╝ber mehrere Monate hinweg zu planen. „Das ist auch eine R├╝ckkehr zur Normalit├Ąt“, erg├Ąnzte er. So m├╝sse nicht immer alles innerhalb eines sehr kurzen Zeitraumes entschieden werden.

(text:sda/bild:beo)