26 April 2021

Berner Solarinitiavie ist lanciert

Strom aus Sonnenlicht: Die Solarenergie gilt nicht nur als besonders nachhhaltig, sonder auch besonders umweltfreundlich. Die Berner Solarinitiative möchte die Photovoltaik im Kanton Bern massiv ausbauen. Konkret heisst das, jedes gut dafĂŒr geignete Dach oder Fassade soll fĂŒr die Stromproduktion genutzt werden. HauseigentĂŒmer:innen solcher geigneter FlĂ€chen hĂ€tten dann die Möglichkeit, selber eine Solaranlage zu installieren, die Installation Dritten, beispielsweise einer Genossenschaft, zu ĂŒbergeben oder eine Ersatzabgabe zu zahlen. Die Initiative wirke sich aber nicht nur positiv auf das Klima aus, sagt Nathalie Imboden, PrĂ€sidentin der Berner GrĂŒnen, gegenĂŒber Radio BeO, sondern schaffe auch viele ArbeitsplĂ€tze. Der Kanton Bern könnte hier eine Pionierrolle einnehmen. Die Initiative sieht eine Übergangsfrist bis 2040 vor, bis alle geeigneten FlĂ€chen umgerĂŒstet sein mĂŒssten.

Das Initiativkommittee hat nun 6 Monate Zeit, die nötigen 15’000 Unterschriften zu sammeln.

(text:cs/bild:unsplash)