15 April 2021

Berner Oberland: Bergbahnen starten in Sommersaison

Am 17. April starten diverse Bergbahnen im Berner Oberland in die Sommersaison. Zum Start der Sommersaison verkehrt die Niederhornbahn wieder unter den Schutzmassnahmen des ├Âffentlichen Verkehrs. Das Kundenlenksystem, welches sich in den letzten Monaten bew├Ąhrt hat, wird beibehalten. “Die letzten sechs Wochen haben wir unsere Bahnen fit gemacht und sind nun bereit f├╝r unsere G├Ąste”, sagt der Gesch├Ąftsf├╝hrer der Niederhornbahn Marc H├Âliner gegn├╝ber Radio BeO.

Auch die Niesenbahn er├Âffnet am Samstag ihre Sommersaison. Das obschon oben auf dem Niesen noch Schnee liegt. Trotz der Coronapandemie hat die Niesenbahn wie jedes Jahr verschiedene Events geplant. Gesch├Ąftsf├╝hrer Urs Wohler ist sich indes auch bewusst, dass es wegen der Coronapandemie zu Anpassungen kommen k├Ânnte: “Es ist spannend aber auch anforderungsreich. Anpassungsf├Ąhigkeit ist eine wichtige Qualit├Ąt, die unsere Mitarbeiter haben m├╝ssen.” So schaut auch die Niesenbahn der Sommersaison positiv entgegen und ist wie die Niederhornbahn davon ├╝berzeugt, dass dieser Sommer viele G├Ąste anziehen wird.

(text:msi/bild:niesenbahn)