15 April 2021

Berner Oberland: Bergbahnen starten in Sommersaison

Am 17. April starten diverse Bergbahnen im Berner Oberland in die Sommersaison. Zum Start der Sommersaison verkehrt die Niederhornbahn wieder unter den Schutzmassnahmen des öffentlichen Verkehrs. Das Kundenlenksystem, welches sich in den letzten Monaten bewährt hat, wird beibehalten. „Die letzten sechs Wochen haben wir unsere Bahnen fit gemacht und sind nun bereit fĂĽr unsere Gäste“, sagt der GeschäftsfĂĽhrer der Niederhornbahn Marc Höliner gegnĂĽber Radio BeO.

Auch die Niesenbahn eröffnet am Samstag ihre Sommersaison. Das obschon oben auf dem Niesen noch Schnee liegt. Trotz der Coronapandemie hat die Niesenbahn wie jedes Jahr verschiedene Events geplant. GeschäftsfĂĽhrer Urs Wohler ist sich indes auch bewusst, dass es wegen der Coronapandemie zu Anpassungen kommen könnte: „Es ist spannend aber auch anforderungsreich. Anpassungsfähigkeit ist eine wichtige Qualität, die unsere Mitarbeiter haben mĂĽssen.“ So schaut auch die Niesenbahn der Sommersaison positiv entgegen und ist wie die Niederhornbahn davon ĂĽberzeugt, dass dieser Sommer viele Gäste anziehen wird.

(text:msi/bild:niesenbahn)

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie später wieder vorbei!