13 Februar 2021

Berner Feuerwehren rĂĽcken letztes Jahr rund 7’100-mal aus

Die Berner Feuerwehren sind letztes Jahr rund 7’100-mal ausgerĂĽckt. Das seien gesamthaft etwas weniger Einsätze als auch schon, sagt Peter Frick – er ist der kantonale Feuerwehrinspektor der Gebäudeversicherung Bern.

Letztes Jahr gab es ausserdem etwas mehr Brandeinsätz, dafĂĽr gingen die Einsätze im Verkehr zurĂĽck. Die Coronaviruspandemie könnte Auswirkung darauf gehabt haben, dass die Berner Feuerwehren weniger Einsätze auf der Strasse hatte und dafĂĽr mehr wegen Bränden ausrĂĽcken mussten – weil die Bevölkerung mehr zuhause war als sonst. Dabei handle es sich aber um eine Mutmassung – genaue Untersuchungen gäbe es dazu keine, sagt Peter Frick.

Grundsätzlich sind ein Viertel der Feuerwehreinsätze, Einsätze bei Feuer – absolut am meisten mĂĽssten die Berner Feuerwehren aber fĂĽr sogenannte Kleineinsätze in der technischen Hilfeleistung ausrĂĽcken.

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie später wieder vorbei!