12 Juni 2021

Bern: Mann ausgeraubt – mutmassliche TĂ€ter angehalten

Am Donnerstag, 10. Juni 2021, um zirka 21.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass ein Mann beim Bollwerk in Bern durch zwei unbekannte MÀnner bedrÀngt werde.

Nach bisherigen Erkenntnissen sprachen zwei MĂ€nner das Opfer an, bedrohten dieses und forderten Bargeld. In der Folge begleiteten die mutmasslichen TĂ€ter das
Opfer zu einem Geldautomaten, wo sie es aufforderten, Bargeld zu beziehen. Die MĂ€nner flĂŒchteten schliesslich mit der Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer blieb unverletzt.

Im Zuge der umgehend eingeleiteten Nachsuche gelang es der Kantonspolizei Bern, eine verdÀchtige Person in der NÀhe des Hauptbahnhofes und eine weitere verdÀchtige Person im Hauptbahnhof anzuhalten. Weitere Ermittlungen sind im Gang. Die beiden mutmasslichen TÀter werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.

(text:sda/bild:unsplash)