14 Juli 2021

Belp: Keine weiteren „Hochh├Ąuser“

In Belp gibt es derzeit ein 13-st├Âckiges Hochhaus. Die Gemeinde wollte daneben im Zusammenhang mit der Ortsplanungsrevision unter anderem ein 7-st├Âckiges Hochhaus bauen lassen. Diesen Plan hat die Gemeinde nach den Einspracheverhandlungen nun revidiert. Die neuen Geb├Ąude sollen sich nun an der H├Âhe der anderen Geb├Ąude in der Umgebung orientieren. Ebenfalls nicht mehr Teil der Belper Ortsplanung ist die Arealentwicklung G├╝ter/Sagetstrasse. „Die Pl├Ąne daf├╝r werden f├╝r den Moment in die Schublade gelegt“, sagt Gemeindepr├Ąsident Benjamin Marti. Damit reagiert die Gemeinde auf die Kritik, welche sie bez├╝glich Ortsplanung erhalten hat. 120 Einsprachen gingen gegen die Revision ein. 58 Einspracheverhandlungen hat die Gemeine gef├╝hrt.

Die Bev├Âlkerung in Belp wird voraussichtlich am 26. September ├╝ber die Ortsplanungsrevision abstimmen.