10 Januar 2021

Belp: Gemeinderat blickt zuversichtlich auf die Entwicklung der Finanzen

Der Belper Gemeinderat hat die Planungsperiode bis 2025 genehmigt. Im allgemeinen Haushalt wird in allen Planjahren ein positives Ergebnis erwartet. Das Eigenkapital steigt weiter an. Die Folgekosten der Investitionen k├Ânnen bis 2025 mit der aktuellen Steueranlage von 1.34 finanziert werden.

Der vom Gemeinderat im November 2020 verabschiedete Finanzplan 2020 ÔÇô 2025 zeigt im Allgemeinen Haushalt ein gutes Resultat auf. In allen Planjahren wird ein ├ťberschuss erzielt. Das Eigenkapital, bestehend aus den finanzpolitischen Reserven und dem Bilanz├╝berschuss, steigt per Ende 2025 auf ├╝ber CHF 30 Millionen an. Dieses Eigenkapital steht f├╝r zuk├╝nftige Aufwand├╝bersch├╝sse zur Verf├╝gung.

Grundlage f├╝r das gute Ergebnis ist die Beibehaltung der aktuellen Steueranlage von 1.34 und die gesetzlich vorgeschriebene Aufl├Âsung von Bilanzreserven. Bei der Aufl├Âsung der Bilanzreserven handelt es sich um Aufwertungsgewinn aus der Gr├╝ndung der Energie Belp AG sowie Neubewertungsreserven. Dieser Vorgang f├╝hrt in den Jahren 2020 bis 2032 zu j├Ąhrlichen Buchgewinnen von CHF 780’000, respektive ab 2021 bis 2025 zu zus├Ątzlichen CHF 1’570’000 pro Jahr. Zudem soll mit dem Verkauf von Land am Kefig├Ąssli und im Hohburg weitere Erl├Âse von CHF 3,3 Millionen erzielt werden.

Bei den Steuereinnahmen der Nat├╝rlichen Personen wurden die Auswirkungen der Pandemie in den Jahren 2020 bis 2022 mit einem nur sehr kleinen Zuwachs ber├╝cksichtigt. Ab dem Jahre 2023 wird wieder mit h├Âheren Zuwachsraten gerechnet. Bei den Juristischen Personen wird in den Planjahren mit einem Mehrertrag von CHF 1 Million pro Jahr gerechnet.

F├╝r Investitionen sind im Allgemeinen Haushalt in der Planungsperiode Ausgaben von netto CHF 41,6 Millionen geplant. Der gr├Âsste Teil der Investitionsausgaben fliesst in die Sanierung der Gemeindestrassen und der Schulanlagen Dorf und M├╝hlematt.

Die Spezialfinanzierungen Abwasser und Abfall schliessen mit einem Defizit ab, welches aber durch die vorhandenen R├╝ckstellungen mehr als abgedeckt ist. Geplant ist, die Geb├╝hren w├Ąhrend der gesamten Planungsperiode auf den aktuellen Ans├Ątzen zu belassen.

(pd / archiv)

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie sp├Ąter wieder vorbei!