14 M├Ąrz 2021

Belp: Brand auf Balkon

Heute, Samstagmittag, ist bei einem Mehrfamilienhaus in Belp auf einem Balkon ein Feuer ausgebrochen. Eine Person wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Als die ausger├╝ckte Feuerwehr Regio Belp kurz nach dem Mittag am Einsatzort an der Aemmenmattstrasse eintrafen, waren die Flammen bereits sichtbar. Nachdem die anwesenden Bewohner evakuiert waren, gelang es der Feuerwehr, den Brand rasch zu l├Âschen. Auch ein ├ťbergreifen der Flammen auf weitere Teile des Geb├Ąudes konnte verhindert werden. Vorsorglich wurde jedoch auch die Feuerwehr von Schutz und Rettung Bern aufgeboten.

Eine Person wurde wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Wohnung in der der Brand ausbrach, ist wegen der Rauchentwicklung aktuell nicht mehr bewohnbar. F├╝r die Bewohner wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Belp Wohnl├Âsungen gefunden. Die Aemmenmattstrasse war f├╝r die Dauer des Einsatzes gesperrt. Eine lokale Umleitung wurde eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache und zur H├Âhe des Sachschadens aufgenommen.

(text:pd&ch/bild:pixabay)