11 Mai 2021

Belinda Bencic scheitert in Rom fr├╝h

Belinda Bencic kann in Rom nicht an die guten Ergebnisse von Madrid ankn├╝pfen.

Nachdem die Ostschweizerin in Spanien bis in den Viertelfinal vorgestossen war, scheiterte sie beim zweiten WTA-1000-Turnier auf Sand in der 1. Runde.

Bencic (WTA 11) unterlag der Franz├Âsin Kristina Mladenovic (WTA 53), welche sie in der Startrunde von Madrid noch geschlagen hatte, in 108 Minuten mit 3:6, 4:6. Es war im siebten Duell die vierte Niederlage von Bencic gegen die fr├╝here Top-10-Spielerin, die mehr von den vielen umk├Ąmpften Games f├╝r sich entschied.

In Rom, wo die Bedingungen ihr weniger gut liegen als in Madrid, konnte Bencic damit ihre Jahresbilanz auf Sand knapp drei Wochen vor dem H├Âhepunkt in Roland Garros nicht aufbessern. Auf der Unterlage, die ihr am wenigsten liegt, kam sie in den letzten Wochen an vier Turnieren zu vier Siegen.

(text:sda/bild:sda)