29 April 2021

Automobilist kollidiert auf A12 bei Matran FR mit vier K├╝hen

Ein Automobilist ist in der Nacht auf Donnerstag auf der Autobahn A12 bei Matran FR von einer Kuhherde auf der Fahrbahn ├╝berrascht worden. Er prallte gegen vier K├╝he, welche starben. Der 58-j├Ąhrige Lenker blieb unverletzt.

Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilte, starben zwei K├╝he auf der Stelle. Zwei mussten von einem Wildh├╝ter von ihrem Leiden erl├Âst werden.

Auf Anfrage sagte Polizei-Mediensprecher Bertrand Ruffieux, die zirka 50 K├╝he seien vor dem Unfall aus ihrer Umz├Ąunung ausgeb├╝xt. Sie seien entweder ├╝ber eine Autobahnein- oder ausfahrt auf die A12 gelangt. In Matran gibt es einen Autobahnanschluss. Der Unfall ereignete sich kurz nach Mitternacht in Fahrtrichtung Freiburg.

Zwischen den Anschl├╝ssen Rossens FR und Freiburg war die Autobahn nach der Kollision w├Ąhrend zwei Stunden gesperrt.

(text:sda/bild:unsplash)