27 Februar 2021

Abfahrts-Doppelsieg in Val di Fassa: Gut-Behrami gewinnt vor Suter

Lara Gut-Behrami gelingt in Val di Fassa das Abfahrts-Double. Die WM-Dritte in der Abfahrt gewinnt mit 32 Hundertsteln Vorsprung vor Weltmeisterin Corinne Suter. Dritte wird die WM-Zweite Kira Weidle aus Deutschland (0,68 Sekunden zur├╝ck).

Gut-Behrami baute mit ihrem 32. Weltcupsieg, dem elften in der Abfahrt, auch ihre F├╝hrung im Gesamtweltcup deutlich aus. Die 29-J├Ąhrige liegt nun um 107 Punkte vor Petra Vlhova (1147:1040). Die Slowakin klassierte sich in der zweiten Abfahrt im Trentino als Zw├Âlfte ausserhalb der Top 10.

Spannend bleibt auch der Kampf in der Abfahrts-Wertung. Sowohl Suter (410 Punkte) wie auch Gut-Behrami (383) k├Ânnen die mit 480 Punkten f├╝hrende Sofia Goggia noch abfangen. Die Italienerin muss Mitte M├Ąrz beim Weltcup-Finale in Lenzerheide verletzungsbedingt zuschauen.

Die Obwaldnerin Michelle Gisin (7.) und die B├╝ndnerin Jasmine Flury (8.) rundeten das Schweizer Top-Ergebnis in der zweiten Abfahrt in Val di Fassa ab. Am Sonntag folgt im Trentino noch der Super-G.