21 Juli 2021

A6 Kiesen ÔÇô Thun-Nord: Verkehrsumstellung auf A6 und Teilsperrung Zubringer Kiesen

Die Erneuerung der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord tritt in eine neue Bauphase. Nach der Autobahnmitte wurde in den letzten Monaten nun auch die neue Fahrbahn in Richtung Bern fertiggestellt. Demn├Ąchst beginnt die Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Thun. Bevor die Arbeiten auf dieser Seite starten k├Ânnen, muss der Verkehr zuerst auf die bereits fertig gestellte Fahrbahnseite umgelegt werden. Dies geschieht in voraussichtlich zwei Nachtetappen in der ersten Augustwoche. In den betreffenden N├Ąchten wird f├╝r die Verkehrsumstellung jeweils eine Fahrspur pro Richtung abgesperrt. Vorgesehen ist die Umlegung der Fahrtrichtung Bern in der Nacht vom 2./3. August 2021, die Fahrtrichtung Spiez folgt dann in der Nacht vom 6./7. August 2021.

Aktuell finden in mehreren Bereichen des Zubringers Kiesen Belagsarbeiten statt. Ab morgen Donnerstag muss dazu die Rampe, die vom Kreisel Oppligen zur Kantonsstrasse Richtung Jaberg und zur Kiesgrube f├╝hrt, vor├╝bergehend gesperrt werden. Das heisst, wer den Kreisel Oppligen Richtung Zubringer verl├Ąsst, kann anschliessend nur noch auf die Autobahn fahren, eine Fahrt nach Jaberg oder in die Kiesgrube ist nicht m├Âglich! Die Umleitung ist via Kiesen signalisiert.
Die Sperrung der Rampe ist wie folgt vorgesehen:

– Nacht vom Do/Fr 22./23. Juli 2021, 20 Uhr bis 5 Uhr

– Von Fr, 23. Juli 2021, 20 Uhr durchgehend bis Mo, 26. Juli 2021, 5 Uhr

Wetterbedingte Verschiebungen sind nicht ausgeschlossen.

(text:pd/bild:ASTRA)