Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: Biber wird immer aktiver

Der Biber wird in Thun und Umgebung immer aktiver. In Tierachern im Schnittmoos bei der Lerchmatt ist der Biber seit Jahren fleissig am Bauen, sagt der zuständige Bauverwalter Hans Peter Bigler. Weil die Dämme des Bibers geschützt sind, dürfen diese nicht eigenmächtig abgebaut werden – auch nicht wenn Schäden beim Nutzland, wie das zum Beispiel in Tierachern der Fall ist, entstehen. Allerdings könnten die zuständigen Ämter Massnahmen bewilligen, erklärt Bigler. Ein anderer Fall eines Biberdamms ist beim Glütschbach in Thun. Der Damm führte dazu, dass der Bach bis auf die Strasse überlaufen kann – was dann zu Glatteis führt. Das Kantonale Jagdinspektorat bestätigt auf Anfrage von Radio BeO, dass man daran sei, dort eine Lösung zu suchen.