Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Wilderswil: Neuer Rettungsstützpunkt geplant

Die Spitäler FMI AG planen beim Betriebsgebäude Wilderswil einen neuen Retturngsstützpunkt. Wilderswil sei als Ort perfekt geeignet, da die Rettungsdienste schnell in Lauterbrunnen, Grindelwald, aber wegen des Autobahnanschlusses auch schnell in Leissigen sind.

(Mehr dazu im Mittwoch-Info ab 05:30)