Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...

Zurück zur Übersicht

BeO-Sunntig: Vorsendung zu den Volksabstimmungen am 10. Juni

Am 10. Juni 2018 werden die Schweizer Stimmberechtigten über zwei Vorlagen abstimmen:

  1. Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank!
  2. Bundesgesetz über Geldspiele (Geldspielgesetz)

Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank:
Die Initiative will, dass nur noch die Schweizerische Nationalbank (SNB) Geld schaffen darf, die Geschäftsbanken hingegen nicht mehr. Zudem soll die SNB Geld «schuldfrei» in Umlauf bringen, also ohne Gegenleistung, indem sie es direkt an den Bund, die Kantone oder die Bevölkerung verteilt. Damit sollen das Geld der Bankkundinnen und ‑kunden geschützt und Finanzkrisen verhindert werden.

Bundesgesetz über Geldspiele (Geldspielgesetz):
Das neue Gesetz will den Schweizer Geldspielmarkt modernisieren und den Schutz der Konsumentinnen und Konsumenten stärken. Es stellt zudem sicher, dass Anbieter von Geldspielen weiterhin einen Beitrag an unser Gemeinwohl leisten.

BeO-Sunntig, 13. Mai, 20:00 -21:00 – Radio BeO informiert und trägt zur Meinungsbildung bei.


Radio BeO – vo hie, für hie.