Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: Stadt zahlt bei der Altersvorsorge von Kulturschaffenden mit

Da Kulturschaffende oft Lücken in der Altersvorsorge aufweisen, nimmt die Stadt Thun künftig Geld in die Hand. Berufskünstler, die 10'000 Franken oder mehr an öffentlichen Geldern für ihre Projekte erhalten, können neu in einem gewissen Rahmen eine Verdoppelung ihrer Einzahlungen auf ihr Vorsorgekonto beantragen.

 

(Mehr dazu im Donnerstags-Info ab 10.00 Uhr)