Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...

Zurück zur Übersicht

Thun: Seefeld-Gymer im Grossen Rat

Das Gymnasium Seefeld ist zu klein. Der Grosse Rat des Kantons Bern berät nun darüber, ob der Kanton Gelder bereitstellen soll, um sieben Klassenzimmer in einem Provisorium zu errichten.

(Mehr dazu im Montag-Info 17:00/17:30/18:00/18:30)

21.11.2016
18:30
 
 
BeO-Info 21.11.2016
21.11.2016
17:30
 
 
BeO-Info 21.11.2016