Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...

Zurück zur Übersicht

Lauterbrunnen: Air Glacier setzt auf die FLIR Technik

Bei Suchflügen wird jetzt die sogenannte FLIR Kamera eingesetzt. Diese arbeitet mit Infrarot Strahlen und kann unter anderem Personen oder auch Glutnester ausfindig machen. Bis jetzt musste die Air Glacier jeweils beim Militär anfragen wenn eine solche Kamera nötig war. Die Anschaffung in der Höhe von rund einer halben Million Franken für die Kamera ist jedoch nicht ganz günstig.

(Mehr dazu im Mittwoch-Info 06:00/06:30/07:00/07:30)

29.06.2016
07:29
 
 
BeO-Info 29.06.2016
29.06.2016
06:30
 
 
BeO-Info 29.06.2016