Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Uneinigkeit über Kantonsgelder für freiberuflichePflegende

Der Grosse Rat will den freiberuflichen Pflegern die Kantonsgelder streichen: Den Pflegerinnen und Pflegern passt das nicht: Sie sehen sich in ihrer Existenz bedroht und fordern ein Umdenken beim Kanton

(Mehr dazu im Dienstag-Info ab 5:30 Uhr)

30.07.2018
23:00
 
 
BeO-Info 30.07.2018 23:00 Uhr