Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...

Zurück zur Übersicht

Kanton: Nur Profis dürfen weiterhin den Gnadenschuss abgeben

Wenn Wildtiere nach Unfällen im Strassenverkehr getötet werden müssen, dürfen dies weiterhin nur ein Wildhüter oder die Polizei tun. Der Grosse Rat lehnte gestern eine entsprechende Motion des SVP-Grossrats Christoph Berger ab. Ausschalggebend war das Argument des Volkswirtschaftsdirektor Andreas Rickenbacher, dass der Vorschalg gegen das Bundesrecht verstosse.

(Mehr dazu im Freitag-Info: 12:00/12:30/13:00)

03.06.2016
12:30
 
 
BeO-Info 03.06.2016