Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Grossräte wollen BKW zu Investition in Wasserkraft bewegen

Grossräte aus sechs verschiedenen Fraktionen haben am Montag eine überparteiliche Motion eingereicht, die eine «dringend notwendige Investition» in die Wasserkraft fordert. Der Regierungsrat solle dafür sorgen, dass die BKW die Realisierung des Wasserkraftwerks Trift unterstützt. Der Kanton ist Mehrheitsaktionär der BKW, die BKW wiederum ist Hauptaktionärin der Kraftwerke Oberhasli (KWO). Letztere hatten im November 2017 ein Konzessionsgesuch für einen Stausee beim geschrumpften Triftgletscher eingereicht – das Konzessionsverfahren läuft. Mit ihrer Motion wollen die Grossräte rund um Luc Mentha (SP) den Regierungsrat dazu bewegen, der BKW so bald wie möglich seine Haltung zu kommunizieren und damit den anstehenden Investitionsentscheid der BKW zu beeinflussen. Die Motion wurde im Grossen Rat von 82 Mitgliedern unterstützt.