Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...

Zurück zur Übersicht

Boltigen: Bundesasylzentrum wird temporär sistiert

Aufgrund der verhältnismässig geringen Anzahl an Asylgesuchen hat sich das Staatssekretariat für Migration (SEM) entschieden, den Betrieb des Bundesasylzentrum Boltigen per 1. November 2017 aus Kostengründen temporär zu sistieren. Das SEM hält es sich dabei offen, während der vereinbarten dreijährigen Nutzungsdauer das Zentrum bei einem starken Anstieg von Asylgesuchen innerhalb von vier Wochen wieder in Betrieb zu nehmen.

(Mehr dazu im Montag-Info ab 11:00)

18.09.2017
12:30
 
 
BeO-Info 18.09.2017