Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort web




 

Mediainfo

Wird geladen...
22°
Zur Wetterprognose
Morgen

vo hie für hie - Radio BeO
beo hymne eigenwerbung
Wetterprognosen für Interlaken
Heute Morgen
22° 20°
Ort wählen...
Zurück zur Übersicht
BeO Hymne

BeO-Hymne – Welche Band gewinnt? Vote hier für den schönsten Song!

Radio BeO sucht im Rahmen von "Kultur auf dem Niesen" die schönste "BeO-Hymne".

Die Prämierung der „BeO-Hymne“ (Band mit den meisten Stimmen im Voting bis 30. September 2016) ist am 6. Oktober 2016 auf dem Niesen geplant. Die Band mit den meisten Stimmen gewinnt eine Siegesprämie von 1‘000 Franken.

-::  VOTING wird am 30.09.2016, Freitag Abend 23:59:59 Uhr geschlossen  ::-

Zwei Stimmen pro "IP / DOMAIN" lassen wir zu.

  • BeO-Hymnen
  • #
    Title
    Artist
    Composer
    Time
    ID
  • 01.
    http://www.radiobeo.ch/wp-content/uploads/2016/08/BEO-LAND-HYMNE-von-MELODYMIX-1.mp3
    BEO-LAND (HYMNE)
    MELODYMIX
    3:15
    s1
    audio/mpeg
    80
  • 02.
    http://www.radiobeo.ch/wp-content/uploads/2016/08/BEO-LAND-HYMNE-von-FRÄNK-1.mp3
    BEO-LAND (HYMNE)
    FRÄNK
    3:08
    s2
    audio/mpeg
    80
  • 03.
    http://www.radiobeo.ch/wp-content/uploads/2016/09/BEO-LAND-HYMNE-von-MÄRK-U-BAND.mp3
    BEO-LAND (HYMNE)
    MÄRK U BÄND
    2:57
    s9
    audio/mpeg
    80
  • 04.
    http://www.radiobeo.ch/wp-content/uploads/2016/09/BEO-LAND-HYMNE-von-JOHN-HÄNNI.mp3
    BEO-LAND (HYMNE)
    JOHN HÄNNI
    2:28
    s6
    audio/mpeg
    80
  • 05.
    http://www.radiobeo.ch/wp-content/uploads/2016/09/BEO-LAND-HYMNE-von-BETAMAX.mp3
    BEO-LAND (HYMNE)
    BETAMAX
    2:08
    s8
    audio/mpeg
    80

Um die Songs nochmals anzuhören und am Voting (läuft bis 30. September 2016) teilzunehmen, einfach kurz hier ausfüllen:


Infos zum Projekt: "BeO-Hymne“

Im Berner Oberland – kurz BeO-Land – sind bekannte Schweizer Musikerinnen und Musiker gross geworden und leben grösstenteils immer noch hier z.B. Polo Hofer, Gölä, Trauffer, Ritschi, Sandee, Hanery Amman, Oesch’s die Dritten und viele weitere Oberländer Musiker und Bands die hier auch erwähnt werden könnten!

Einige Orte des BeO-Lands kommen in manchen berühmten Songs vor „Blüemlisalp ire Summernacht“, „Louenenesee“ etc. Das Ziel der Aktion „BeO-Hymne“ ist es, nun einen Song aus den Musikgenres Rock / Pop / Country zu komponieren, der sich ausschliesslich um das BeO-Land dreht!

Kriterien der „BeO-Hymne“

Folgende zwei Kriterien muss der Song erfüllen:

1. Der Song muss in Mundart getextet werden. 

2. Im Song muss mind. einmal das Wort „BeO-Land“ zu hören sein.

Bands haben nun die Chance, einen Song nach diesen zwei Kriterien zu schreiben, aufzunehmen und ihn inkl. kurzer Bandbio an song@radiobeo.ch möglichst rasch zu mailen! Je früher, desto besser!

Sobald die ersten Songs eintreffen, werden diese auf der Website von Radio BeO online geschalten, damit die Hörerschaft für die schönste Hymne voten kann.
 

Kultur auf dem Niesen

Während der Suche nach der „BeO-Hymne“ finden auf dem Niesen Konzerte von Schweizer Musikerinnen und Musikern statt.

Die Hymnen mit den meisten Stimmen werden, im Rahmen von „Kultur auf dem Niesen“, vor dem Hauptact dem Publikum auf dem Niesen vorgestellt. Dies zum ersten Mal beim Konzert von Nubya (11. August 2016). Ebenso an den Konzerten von Bo Katzman (8. September 2016), und von Stefan Heimoz, Dänu Brüggemann, Adi Halter (22. September 2016).

Die Prämierung der „BeO-Hymne“ (Band mit den meisten Stimmen im Voting) ist am 6. Oktober 2016 auf dem Niesen geplant. Die Band mit den meisten Stimmen gewinnt eine Siegesprämie von 1‘000 Franken. Zudem bietet Radio BeO den Bands, die eine Hymne schreiben und mailen, im BeO-Soundcheck (Samstags 16:00-19:00) eine einmalige Plattform für ein Interview an.


Übertragung der Konzerte

Radio BeO wird an den Kulturabenden auf dem Niesen nicht nur die aktuellen „BeO-Hymnen“ vorstellen, sondern auch die Konzerte der Schweizer Bands aufnehmen.

Aus Platzgründen können bei den Konzerten auf dem Niesen max. 110 Leute pro Konzert dabei sein. Radio BeO möchte diese einzigartige Atmosphäre während den Konzerten der Öffentlichkeit zugänglich machen und strahlt die Konzerte zu einem späteren Zeitpunkt auf Radio BeO aus.

Schweizer Musik wird somit mit der Aufnahme der Konzerte und der Suche nach der „BeO-Hymne“ gefördert.

 

Unterstützung durch die Niesenbahn AG

Ein grosses Dankeschön gilt der Niesenbahn AG. Ohne die Durchführung der Schweizer Konzerte und der positiven Unterstützung wäre dieses Projekt „Kultur auf dem Niesen – Suche der BeO-Hymne“ nicht möglich.


Unterstützung durch die Stiftung Radio und Kultur Schweiz SRKS

Finanziell unterstützt wird dieses einzigartige Projekt unter anderem von der Stiftung Radio und Kultur Schweiz SRKS. Sie hat ein entsprechendes Gesuch seitens Radio BeO bewilligt. Auch ihr danken wir herzlich für die Unterstützung.


02-06-2016 18-23-38